Flagge - in französischer SpracheFlagge - in englischer SpracheFlagge - in deutscher Sprache

Glossar von Finanzbegriffen - Buchstabe K

  • Kapitalanlage

    Tags:  Anlagen Konzept

    Siehe   


  • Kapitalzuteilung

    Tags:  Konzept Vermögensverwaltung

    Siehe   


  • Kappungsgrenze

    Tags:  Indizes Metrik

    Die Kappungsgrenze ist das maximale Gewicht, das ein Unternehmen in einem gegebenen Index annehmen kann.

     lesen


  • Kaufoption

    Tags:  Optionen Typologie

    Eine Kaufoption ist eine Option die ihren Inhaber berechtigt, eine festgelegte Menge eines bestimmten Basisobjekts zu einem festgelegten Preis zu einem bestimmten Termin oder während eines bestimmten Zeitraumes zu erwerben.

     lesen


  • Konversionsfaktor

    Tags:  Anleihen Bewertung und Preisbildung

    Der Konversionsfaktor einer auf einen Terminkontrakt lieferbaren Anleihe ist ein Multiplikator der dazu verwendet wird, Kuponzinssatz- und Laufzeitunterschiede zu neutralisieren.

     lesen


  • Konversionsverhältnis

    Tags:  Anleihen Bewertung und Preisbildung

    Siehe   


  • Korbwährung

    Tags:  Konzept Wirtschaft

    Rechnungseinheit, deren Ursprungswert eher willkürlich bestimmt wird, deren Wertentwicklung dann allerdings dem gewichteten Durchschnittswert der Wertänderung der nationalen Währungen, die Bestandteil der Korbwährung sind, abbildet.

     lesen


  • Kreditderivat

    Tag:  Kreditderivate

    Kreditderivate sind eine Kategorie der Finanzderivate, die dazu dienen, das aus Finanzgeschäften entstehende Ausfallrisiko handel- und somit übertragbar zu machen, vom sogenannten Sicherungsnehmer der dem Risiko ursprünglich ausgesetzt war, auf den Sicherungsgeber der bereit ist, dieses mittels finanzieller Vergütung auf sich zu nehmen.

     lesen


  • Kreuzparität

    Tags:  Devisenmarkt Währungsinstrumente

    Die Kreuzparität ist der Wechselkurs eines Währungspaares, das als solches nicht am Markt notiert wird, sondern durch die Kombination zweier Wechselkurse gegen eine sogenannte Leitdevise oder Vehikelwährung errechet wird.

     lesen


  • Kupon

    Tags:  Anleihen Merkmale

    Der Begriff Kupon bezeichnet die Nominalverzinsung einer Anleihe, ausgedrückt als Prozentsatz des Nominalwertes.

     lesen


  • Kuponzinssatz

    Tags:  Merkmale Zinsinstrumente

    Der Kuponzinssatz ist der Zinssatz, der dem Inhaber einer Anleihe am jeweiligen Zinstermin zusteht. Der Kuponzinssatz ist, soweit nicht ausdrücklich anders festgelegt, ein Jahreszinssatz und wird als Prozentsatz des Nominalwertes der Anleihe ausgedrückt.

     lesen


  • Kursmakler

    Tags:  finanzielle Einrichtungen Marktteilnehmer

    Der Kursmakler ist ein Makler der nur fremde Geschäfte abwickeln und auch keine anderen Handelstätigkeiten ausüben darf. Er ist an den Märkten zuständig für den amtlichen Handel.

     lesen


  • kurzer Kupon

    Tags:  Anleihen Merkmale

    Als kurzen Kupon bezeichnet man eine Zinsperiode einer Anleihe, die kürzer ist als deren andere, reguläre Zinsperioden. Generell handelt es sich hierbei entweder um die erste, oder um die letzte Zinsperiode.

     lesen


  • kündbare Anleihe

    Tags:  Anleihen Typologie

    Siehe   


  • kündbare Schuldverschreibung

    Tags:  Anleihen Typologie

    Anleihe, die mit einem vorzeitigen Kündigungsrecht seitens des Emittenten ausgestattet ist.

     lesen


Haben Sie eine Definition, die Sie suchten, nicht gefunden ? Dann bitte hier melden und wir werden sie so bald wie möglich ins Glossar aufnehmen.