Flagge - in französischer SpracheFlagge - in englischer SpracheFlagge - in deutscher Sprache

Glossar von Finanzbegriffen - Buchstabe L

  • Lagerstelle

    Tags:  Finanzmärkte Marktteilnehmer

    Siehe   


  • langer Kupon

    Tags:  Anleihen Merkmale

    Als langen Kupon bezeichnet man die erste oder letzte Zinsperiode einer Anleihe, wenn diese länger ist als die übrigen, regulären Zinsperioden. Das Vorkommen eines langen Kupons hängt oft mit Zwängen oder Vorlieben des Emittenten bezüglich des Emissions-, Endfälligkeits oder Kupondatums zusammen.

     lesen


  • Leerverkauf

    Tag:  Markttransaktionen

    Als Leerverkauf bezeichnet man den Verkauf von Wertpapieren, die der Verkäufer zum Zeitpunkt des Abschlusses des Verkaufs nicht besitzt.

     lesen


  • Leitwährung

    Tags:  Devisenmarkt Währungsinstrumente

    Siehe   


  • Lieferinstruktionen

    Tags:  Abwicklung Markttransaktionen

    Siehe   


  • Lieferung gegen Zahlung

    Tags:  Abwicklung Markttransaktionen

    Ein in der Abwicklung von Wertpapiergeschäften verwendeter Mechanismus der gewährleistet, dass die Vorgänge der Lieferung der Wertpapiere und der Bezahlung des Gegenwertes gleichzeitig stattfinden und nicht voneinander getrennt werden können.

     lesen


  • Lieferweisungen

    Tags:  Abwicklung Markttransaktionen

    Die Lieferweisungen eines Marktteilnehmers legen die Verwahrstelle und Wertpapierkontodaten fest, die er für eine bestimmte Wertpapiergattung oder –geschäftsart in Ermangelung spezifischer Instruktionen verwendet.

     lesen


  • Liquidität

    Tags:  Finanzen (allgemein) Finanzmärkte

    Als Liquidität eines handelbaren Vermögensgegenstandes versteht man dessen Fähigkeit, zeitnah veräussert zu werden, ohne dass der Verkauf übermässige Auswirkungen auf dessen Marktpreis hat.

     lesen


  • Liquidität 1. Grades

    Tags:  Finanzanalyse Metrik

    Die Liquidität 1. Grades, auch Cash Ratio genannt, setzt die liquiden Mittel eines Unternehmens in Verhältnis zu seinen kurzfristigen Verbindlichkeiten. Sie trifft damit eine Aussage darüber, inwieweit das Unternehmen in der Lage ist, seine momentanen kurzfristigen Zahlungsverpflichtungen einzig aus seinen liquiden Mitteln zu erfüllen. Forderungen finden hierbei keine Berücksichtigung.

     lesen


Haben Sie eine Definition, die Sie suchten, nicht gefunden ? Dann bitte hier melden und wir werden sie so bald wie möglich ins Glossar aufnehmen.